+ + +  Die Isartaler Hexen gehen 2018 auf Abschiedstournee - Sie kommen nochmal zu uns - Jetzt Tickets sichern  + + +


1. Mannschaft - Kreisoberliga   2. Mannschaft - Kreisliga B   Sonstige Termine:
Sonntag, 03.12.2017 - 14 Uhr   Sonntag, 03.12.2017 - 12 Uhr    16.12.17 - Winterlaufserie
Spvgg Seligenstadt - Ausfall- FC Germ. Bieber   Spvgg Seligenstadt II- Ausfall- FC Germ. Bieber II    02.11.18 - Isartaler Hexen - Live
Sonntag, 04.03.2018 - 15 Uhr   Sonntag, 04.03.2018 - 13 Uhr    03.11.18 - Isartaler Hexen - Live
FC Fortuna Offenbach - Spvgg Seligenstadt   Teutonia Hausen II - Spvgg Seligenstadt II    

Folge uns auf: 


Ehrungen bei den Blauen

Foto und Text: Der Kurier, Seligenstadt


Generalversammlung 2017 bei der Sportvereinigung Seligenstadt

 

01.11.2017

Harmonisch ging es zu auf der diesjährigen Generalversammlung der Sportvereinigung Seligenstadt. Kein Wunder, denn Vorstand und Abteilungen konnten auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken.

„Auch das letzte Jahr stand für die Sportvereinigung sehr im Zeichen des Wandels“, sagte der Vorsitzende Markus Hefter in seinem Bericht. Die erste Phase des Umbaus des Clubheims sei mit der Inbetriebnahme neuer Kabinen, neuer Funktionsräume, einer erweiterten Terrasse und vielen Verbesserungen im und am Gebäude sowie auf dem vereinseigenen Gelände erfolgreich abgeschlossen worden. Nun plane man im Jahr 2018, sofern die wirtschaftliche Situation dies erlaube, Renovierungen am Clubhaussaal durchzuführen.

Der Rechner Jürgen Schneider erläuterte in seinem Finanzbericht, dass der Verein die finanziellen Belastungen durch den Umbau Dank öffentlicher Zuschüsse, großzügiger Spenden und vorhandener Eigenmittel gut überstanden habe. Nicht unerheblich hätten dazu auch die Eigenleistungen der Mitglieder und die Einnahmen aus dem allseits hoch gelobten Oktoberfest beigetragen.

Sportlich ist man bei den Blauen mit der derzeitigen Tabellensituation der 1. Fußballmannschaft nicht glücklich. Auch da gebe es jetzt eine klare Marschroute, sagte der Sportausschussvorsitzende Mirko Leuschner. Man habe mit Alex Sticher den Wunschtrainer gefunden, mit dem man die nächsten Jahre erfolgreich gestalten wolle. Dabei werde man auf eine Mischung aus Spielern aus der eigenen Jugend und erfahrenen Spielern aus der Region setzen. Die auch im Amateurfußball um sich greifende riskante und letzten Endes ruinöse Einkaufspolitik werde man nicht mitmachen.

Die Fußballjugend hat in der Spielzeit 2016/2017 als Sportvereinigung Seligenstadt mit fünf Großfeldmannschaften und als JSG Seligenstadt/Zellhausen/Klein-Welzheim mit vierzehn Kleinfeldmannschaften am Spielbetrieb teilgenommen. Sehr erfolgreich war die C1 Jugend mit einem hervorragenden 5. Tabellenplatz in der Gruppenliga Frankfurt. Auch die von Bianca Reu und ihrem Team betreuten Bambinis, die noch nicht am Spielbetrieb teilnehmen, erfreuen sich eines riesigen Zulaufs. Basierend auf der guten Zusammenarbeit wurde im Frühjahr 2017 der Jugendförderverein Seligenstadt – Zellhausen – Klein-Welzheim e.V. gegründet, der nunmehr die Heimat aller Jugendmannschaften der drei beteiligten Vereine ist.

Auch die Berichte der Abteilungen Karate, Triathlon, Aerobic, Fit und Aktiv , 55+ sowie Altherrenfußball sorgten für den Gesamteindruck, dass die Sportvereinigung Seligenstadt sowohl im Jugendbereich als auch bei den Senioren gut und erfolgreich unterwegs ist. So war es dann kein Wunder, das alle Abteilungsleiter in ihren Ämtern bestätigt und die Vorstandsmitglieder für ihre erfolgreiche Arbeit im abgelaufenen Jahr entlastet wurden. Ganz im Sinne von Markus Hefter, der seinen Vorstandsbericht mit den Worten geschlossen hatte:“ Lasst uns ein Verein sein, in dem wir uns wohlfühlen, in dem wir uns respektieren und in dem wir uns wiederfinden!“.


❌ ❌ ❌ FÜR ALLE ISARTALER HEXEN FANS ❌ ❌ ❌


Wir können es nicht lassen... 😬😬

2018 gehen die Isartaler Hexen auf große Abschiedstournee.
ABER: Sie kommen nochmal nach Seligenstadt.

Dieses Mal feiern wir mit den Hexen an 2 Abenden in der Heimatbundhalle.

Tickets sind ab sofort verfügbar! 😍

Einlass ab 18 Jahren!



Wir haben zur Unterscheidung 2 verschiedene Email-Adressen für die Kartenbestellung eingerichtet
(aktuell nur komplette Tische buchbar + Einlass ab 18 Jahren!)

Tickets für den Freitag, 02. Nov. 2018:
hexen@dieblauen.eu

Tickets für den Samstag, 03. Nov. 2018
--> DERZEIT AUSVERKAUFT
isartaler@dieblauen.eu


Bilder vom Oktoberfest 2017 ---> HIER klicken


Quelle: Der Kurier, Seligenstadt


Alex Sticher wird neuer Trainer der Blauen

 

06.09.2017

Die Sportvereinigung Seligenstadt hat einen neuen Trainer verpflichtet. Für den zurückgetretenen Nick Janovsky übernimmt ab Donnerstag Alexander Sticher.

Heute Abend (20 Uhr) im Punktspiel der Fußball-Kreisoberliga Offenbach bei der SG Wiking Offenbach werden noch einmal Co-Trainer Steffen Muth und Mirko Leuschner, ehemaliger Trainer und jetziger Abteilungsleiter, das Sagen haben.

„Die Spvgg. Seligenstadt ist eine Herzensangelegenheit für mich, schließlich habe ich hier lange Jahre selbst gespielt“, sagt Sticher, der zuletzt beim SVG Steinheim eineinhalb Jahre in der Kreisoberliga tätig war und davor den Nachwuchs von Kickers Offenbach trainierte.

Bis zu seinem ersten Spiel an der Seitenline am kommenden Dienstag hat Sticher nur wenig Zeit, seine neue Mannschaft kennen zu lernen: „Ich habe sie einmal beobachtet. Beim 0:5 in Götzenhain hat das Team unter seinen Verhältnissen gespielt.“ Doch klar ist, es kommt eine schwierige Aufgabe auf Sticher zu. Die Seligenstädter sind mit nur drei Punkten Vorletzter. „Ich freue mich trotzdem, auch wenn es schwer wird, aus dem Tabellenkeller nach vorne zu kommen“, so der Trainer.

Abteilungsleiter Leuschner ist mit der Personalwahl zufrieden: „Wir haben unseren Wunschtrainer bekommen. Die Mannschaft hat nach den bisher gezeigten Leistungen keine Ausreden mehr. Ich erwarte schon gegen die Wiking eine Leistungssteigerung.“ Die SG hat ebenfalls nur drei Punkte.

QUELLE (Text & Bild) - Offenbach Post


1. & 2. Mannschaft - Saison 2017 / 2018


BUNDESLIGA  /   EUROPA- und CHAMPIONS-LEAGUE

JETZT WIEDER LIVE auf SKY im Clubhaus


Wichtige Informationen für unsere Trainer und Betreuer zum Thema "Sicherheit von Fußballtoren"

Sportjugend Hessen     und     Landessportbund Hessen