+ + +   Kartenvorverkauf für das Oktoberfest 2017 startet    + + +  


1. Mannschaft - Kreisoberliga   2. Mannschaft - Kreisliga B   Nächste Termine:
Sonntag, 27.11.2016 - 14:30 Uhr   Sonntag, 27.11.2016 - 14:30 Uhr   24.02.17 - Fastnachts-/ Kappenabend
1. FC Langen  5 - 0  Spvgg Seligenstadt    Croatia Obertshausen  1 - 3  Spvgg Seligenstadt II   03.-05.06.17 - Pfingstturnier
Sonntag, 04.12.2016 - 14:00 Uhr   Sonntag, 04.12.2016 - 12:00 Uhr   22.-24.09.17 - Großes Oktoberfest
Spvgg Seligenstadt -ausgef- SG Wiking 03 Offenbach   Spvgg Seligenstadt II  1 - 4  Teutonia Hausen II    

Folge uns auf: 


Ehrungen bei den Blauen

05.12.2016

Die Sportvereinigung Seligenstadt feierte am vergangenen Sonntag die Jubiläen ihrer langjährigen Mitglieder. In persönlichen Ansprachen würdigten die beiden Vorsitzenden Markus Hefter und Hans-Peter Friedrich die Vereinstreue der Jubilare und erinnerten an manche Beiträge Einzelner zur erfolgreichen Vereinsgeschichte. Das Anheften der Ehrennadeln übernahm der Vorsitzende Frank Stadler. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Hermann Fecher, Gerhard Friedmann und Hans Lehn. Seit 50 Jahren bei den Blauen sind Gisela Beike Mahr, Harri Jendretzke, Dr. Peter Kappen, Gerhard Kühn, Roland Meyer, Hans Weber und Robert Weber. Ihre 40-jährige Vereinsmitgliedschaft feierten Werner Müller und Hubert Rohrböck. Glückwünsche für 25 Jahre Mitgliedschaft ergingen an David Grimm, Michael Stenger, Horst Hild, Jürgen Diessl, Thomas Dambruch, Andreas Krawczyk und Thomas Vondran. Das Foto zeigt die Jubilare und den Vereinsvorstand vor der erweiterten Terrasse und dem neuen Umkleidetrakt des Vereinsheims.


Weihnachten ist gerettet - Der Vorverkauf für das große Oktoberfest

startet ab sofort!

    14.11.2016

Der 1. Abholtermin für die Karten: Folgt in Kürze


Unentschieden in Götzenhain

SG Götzenhain - Spvgg Seligenstadt 1:1 (1:1)

24.11.2016

Beim Auswärtsspiel bei der SG Götzenhain konnten die Blauen wieder nicht dreifach punkten und spielten nur unentschieden. In der 14 Minute gelang mit dem ersten gelungenen Angriff direkt das 0:1. Felix Walter konnte sich gegen den Schlussmann von Götzenhain durchsetzen und zur Führung ins leere Tor abschließen.  Die Führung währte aber nicht lange. In der 19 Minute wurde eine Unachtsamkeit in der Defensive der Blauen zum 1:1 ausgenutzt. In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten kaum noch gelungene Aktion und mit dem Stand von 1:1 ging es in die Pause. 

Nach der Halbzeit setzten die Blauen das erste Ausrufezeichen. Ein Freistoß von Kay Metzger konnte der Heimkeeper nur mit Mühe über das Gehäuse lenken.  Ab dann übernahm aber die Heimmannschaft das Kommando und hatte 3-4  klare Torchancen, die teilweise durch den Schiedsrichter zurückgepfiffen oder durch den gut aufgelegten Gästekeeper Jens Schlund abgewehrt wurden. Am Ende blieb es beim 1:1. 

Die Mannschaft: Schlund – Stier(63.Kunkel), Hefter, Sauer(71.Metzger), Herbert – Wolf, Müller, Ernst, Walter, Fischer(71.Janovsky) – Nikolov

Trainer Nick Janovsky: Ein glücklicher Punktgewinn für uns. Am Ende müssen wir uns beim Jens Schlund bedanken das wir noch einen Punkt mitnehmen können.


Remis gegen Zeppelinheim

Spvgg Seligenstadt - TUS Zeppelinheim 1:1 (0:1)

13.11.2016

Punkteteilung gegen Zeppelinheim. Am vergangenen Wochenende gab es gegen den Aufsteiger aus dem Neu-Isenburger Stadtteil Zeppelinheim ein Unentschieden. Bereits in der 2. Minute wurden die Blauen kalt erwischt. TUS Zeppelinheim gelang nach einem Eckball das 0:1. Die Blauen waren geschockt und das merkte man in der kompletten ersten Halbzeit .

Zeppelinheim hätte in der Phase nach dem 0:1 durchaus direkt auf 0:2 erhöhen können. Allerdings wurden die Torchancen nicht genutzt, ein gut aufgelegter Jens Schlund hielt die Spvgg im Rennen. Mit 0:1 ging es in die Halbzeitpause. Nach einem Donnerwetter in der Halbzeitpause kamen die Blauen wie ausgewechselt aus der Kabine. In der zweiten Halbzeit war es dann ein Spiel auf ein Tor. Matthias Müller, Benjamin Wolf und Nebi Nikolov vergaben jedoch gute Möglichkeiten zum Ausgleich.

Ein Treffer von Max Hefter wurde die Wertung wegen Abseits verweigert und so mussten die Blauen bis zur 75.Minute warten ehe der zweite Innenverteidiger zuschlug. Max Herbert gelang nach einem Freistoß von Kay Metzger der verdiente Ausgleich.Die Blauen blieben dran und er spielten sich weitere Torchancen. Die größte Torchance zum Sieg hatte Spielertrainer Nick Janovsky. Nach einer Flanke von Benjamin Wolf köpfte er das Leder über das Tor. So blieb es am Ende beim 1:1.

Die Mannschaft: Schlund- Hefter (72.Janovsky) , Herbert , Walter, Sauer- Stier (56.Metzger) , Ernst, Kunkel (47.Fischer) , Müller, Wolf -  Bank:Tretin, Kahabka, C.Müller

Trainer Nick Janovsky: Die erste Halbzeit war genauso eine Katastrophe wie das Spiel in der Vorwoche gegen Egelsbach. Da haben wir nahtlos den gleichen Stiefel gespielt. In der zweiten Halbzeit hat man gesehen was mit Leidenschaft und Wille alles möglich ist. Am Ende muss man sagen das der Punkt zu wenig ist.


Niederlage in Egelsbach

SG Egelsbach - Spvgg Seligenstadt 3:0 (1:0)

06.11.2016.

Deutliche Niederlage in Egelsbach. Beim Auswärtsspiel in Egelsbach gab es für die Mannen um Spielertrainer Nick Janovsky nichts zu holen. Egelsbach bestimmte von Beginn an die Partie. Auf dem kleinen Kunstrasen fühlte sich die Heimmannschaft sichtlich wohler. Schon nach 10 Minuten hätte es 1:0 stehen müssen aber Keeper Jens Schlund konnte einen Schuss noch an den Pfosten lenken.

In der 25.Minute war es dann aber soweit. Nach einem Eckball konnte die Heimmannschaft das 1:0 erzielen und blieb auch danach spielbestimmend. Zu wirklichen zwingenden Torchancen kamen die Blauen nicht. In der 2. Halbzeit änderte sich das Bild ein wenig, zumindest die ersten 10-20 Minuten machten Hoffnung.

Die Blauen kamen durch Nikolov, Wolf und Janovsky zu Ihren ersten Möglichkeiten die leider aber allesamt vergeben wurden. In der 70.Minute wurde die Spvgg zum 2:0 ausgekontert und in der 81.Minute nachdem die Blauen nochmal alles nach vorne warfen zum 3:0. Das war auch der Endstand .

Die Mannschaft: Schlund- Walter (60.Janovsky) , Hefter, Herbert, Stier- Ernst, Metzger (68.Alex Born) , Wolf, Fischer (56.Kunkel) , Müller -  Nikolov

Trainer Nick Janovsky:  Nach dem guten Spiel gegen die TSG Neu-Isenburg folgte wieder ein sehr schwaches gegen Egelsbach. Egelsbach war an dem Spieltag nicht brutal stark  aber es hat gegen uns gelangt  Leider haben wir keine Einstellung zum Spiel gefunden und am Ende dann verdient verloren.


J  u  g  e  n  d  f  u  ß  b  a  l  l

B-Junioren  -  Kreispokalsieger  2016/ 2017

SG Wiking Offenbach 1 - 6 Spvgg Seligenstadt

Die B-Junioren der Sportvereinigung Seligenstadt gewinnen mit 6:1 hochverdient das Kreispokalfinale gegen SG Wiking Offenbach.
Die Mannschaft von Trainer Steffen Muth ließ dem Finalgegner keinerlei Chancen und holte sich den ersten Titel der noch jungen Saison! Top eingestellt und hochmotiviert starteten die Blauen ins Spiel und erspielten sich erste hochkarätige Chancen. Haris Hamzic erzielte in der 12. und 16. Minute per Doppelschlag die 2:0 Führung für die Sportvereinigung. Wiking reagierte und drängte auf den Anschluss. In der 22. Minute konnte Wiking nach einer kleinen Unachtsamkeit im Abwehrverbund der Blauen verkürzen. Im Anschluss entwickelte sich bis zur Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Mit der 2:1 Führung der Blauen ging es dann in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt kam mit Marlon Herburg ein starker Offensivspieler ins Spiel, der den Druck über die Außen verstärken sollte. Der Plan ging vollends auf und die Seligenstädter ließen Wiking nicht mehr durchatmen und erhöhten zunehmend den Druck aufs Offenbacher Tor. Marlon Herburg schloss eine tolle Aktion über Merlin Roos und Artur Martel zum 3:1 ab. Keine 4 Minuten später erzielte der heute starke Haris Hamzic mit dem 4:1 die Vorentscheidung zugunsten der Blauen. Die Sportvereinigung ließ auch dann nicht locker und konnte durch Merlin Roos noch auf 5:1 und 6:1 per Strafstoß erhöhen. Alles in allem ein hochverdienter Sieg der Blauen aus Seligenstadt, die heute auch eine kämpferisch-geschlossene Mannschaftsleistung zeigten!
Die Mannschaft: Johannes Scholz, Felix Gerbert, Merlin Roos, Taylon Tkalcic, Etienne Köhler, Leo Beyer (C), Haris Hamzic, Justin Dingler, Jan Luca Ewald, Moritz Weber, Lucca Weiher, Fynn Roettinger, Christopher Berndt, Marlon Herburg, Artur Martel, Martin Wurzel, Danielle Knickmeier, Nico Jilg, Benjamin Besic, Ilir Kazimi, Jannik Funk, Philipp Ditzinger, Noel Gebauer, Lennart von Reisner, Jonas Plock


ADIDAS  CLUB EXPERIENCE TOUR  2016
bei der  SPORTVEREINIGUNG SELIGENSTADT

Unsere Kleinsten - die Bambinis - hier klicken
Ihr wollt Bilder vom "Umbau" sehen? - hier klicken

BUNDESLIGA  /   EUROPA- und CHAMPIONS-LEAGUE

JETZT WIEDER LIVE auf SKY im Clubhaus


Wichtige Informationen für unsere Trainer und Betreuer zum Thema "Sicherheit von Fußballtoren"

Sportjugend Hessen     und     Landessportbund Hessen